Im Gedenken an Harry Zingel (✟ 12. August 2009) ..... Alle Dokumente stehen ab sofort zum freien Download zur Verfügung (Redaktionsstand: letzte BWL CD 8/2009) .... Finanziert wird das Projekt via Google AdSense ... Achtung: Es erfolgt keine Aktualisierung der Inhalte ... Es besteht kein Recht auf Support in jeglicher Hinsicht ... Ich wünsche euch trotz alledem viel Erfolg mit der neuen alten BWL CD!!!

Der kostenlose Newsletter
der BWL CD
© Harry Zingel 2001-2009
BWL Mehr wissen,
mehr können,
mehr sein!
Startseite | Copyright | Rechtschreibung | Link mich! | Datenschutz | Impressum

Datenschutzerklärung

 

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser übermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.

Kontakt

Verantwortlicher/Datenschutzbeauftragter
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie direkt unter:

Torsten Montag
Am Heidendolch 5
37351 Dingelstädt
impressum@bwl-bote.de

Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail
Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Geschäftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.
Wenn die Kontaktaufnahme der Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gründen erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Alte Datenschutzerklärung von Harry Zingel

Die personenbezogenen Daten, die mir im Rahmen von Bestellvorgängen oder sonstigen Abläufen bekanntwerden, werden für Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert. Dies betrifft insbesondere bei CD-Bestellungen die Adresse, die Bankverbindung und die EMail-Adresse; bei Newsletter-Bestellungen i.d.R. nur den Namen und die EMail-Adresse.

Gespeicherte Daten aus CD-Bestellvorgängen werden an keine Dritten weitergegeben. Ich arbeite mit keiner Werbefirma, mit keinem Sponsor und mit keiner externen Agentur zusammen. Die BWL CD enthält keine Spionagesoftware.

Die elektronische Speicherung dauert nur solange, wie es für die Durchführung des Versandes und der Abrechnung erforderlich ist. Belege (u.a. auch gespeicherte Rechnungskopien) müssen gemäß den gesetzlichen Vorschriften zehn Jahre (§147 AO; §257 HGB) aufbewahrt werden. Die EMail-Adressen werden in einer Kundenliste gespeichert, die dem Versand des Newsletters "BWL-Bote" dient. Nur wer auf dem Bestellformular ankreuzt, daß er den Newsletter erhalten will, wird in diese Liste eingetragen (Opt-In-Verfahren). Wer den BWL-Boten nicht mehr beziehen möchte, wird unverzüglich aus der Liste gelöscht. Erscheinenshäufigkeit: ca. 5 bis 6 mal pro Jahr.

Wer sich in den Verteiler für den BWL-Boten einträgt, wird in einer separaten Liste gespeichert. Diese Liste wird auf einem externen Server geführt und enthält keine Daten außer der EMail-Adresse und dem Namen des Bestellers.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen können Sie jederzeit Auskunft über Art und Umfang der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie zur Struktur der vorhandenen Daten verlangen. Hierzu müssen Sie sich selbst eindeutig identifizieren, damit ich sicher sein kann, Ihnen auch die richtige Auskunft zu erteilen.


© Harry Zingel 2001-2008
Im Gedenken an Harry Zingel, ✟ 12. August 2009
Zurück zur Hauptseite: http://www.bwl-bote.de